#dierickenbacher
BBR 03 1024x576 946x535 - Vier gewinnt in Montreux Rickenbacher, 30.11.2018

Vier gewinnt in Montreux

Vergangenes Wochenende, am 24./25. November 2018, fand der jährliche Schweizerische Brass Band Wettbewerb (SBBW) in Montreux statt. Aus dem Gebiet in und um Rickenbach nahmen die Brass Band Rickenbach (Elite – Klasse), die Brass Band Harmonie Rickenbach (2. Klasse) sowie die Jugendbrassband Michelsamt (3. Klasse) die Herausforderung an.

Neuer Modus

Neu hinzu kam dieses Jahr ein spezieller Wettbewerbsmodus in der 1. Stärkeklasse. Da es in den vergangenen Jahren zu zahlreichen Anmeldungen in dieser Klasse gekommen war, überlegten sich die Organisatoren des SBBW dieses Jahr etwas, um diese Stärkeklasse interessanter zu gestalten. Neu wurde eine Elite – Klasse eingeführt, in welcher die zehn besten Bands aus den vergangenen drei Jahren der 1. Klasse eingestuft wurden. Innerhalb dieser zwei Klassen (1. und Elite) wurde zudem ein Auf- und Abstiegsmodus eingeführt. So dürfen sich der Erst- und Zweitklassierte der 1. Klasse nächstes Jahr in der Elite-Klasse anmelden, wohingegen die zwei Letztplatzierten der Eliteklasse entsprechend in der 1. Klasse antreten müssen.

Vier Gewinnt

Mit voller Motivation und Begeisterung durfte die Brass Band Rickenbach dieses Jahr in der neu geschaffenen Elite-Klasse starten. Was natürlich mit dabei war, ein extrem schweres Aufgabenstück mit dem Titel „Destination Moon“ von Paul Raphael und sogar etwas mehr Nervenkitzel als in den vergangenen Jahren. Nach einer langen und intensiven Vorbereitungsphase war es dann am vergangenen Wochenende soweit und es strömten rund 60 Brass Bands aus der ganzen Schweiz nach Montreux. Nach den Auftritten wurde bereits am Samstagabend klar, alle drei Bands aus dem Michelsamt hatten ein Top-Ergebnis erzielt: Alle erreichten in ihrer Klasse den 4. Rang.

Vorheriges Dorfgeflüster