#dierickenbacher
Sternsinger Pfeffikon06.01.2020 02 900x535 - Sternsingen in Pfeffikon Schule, 08.01.2020

Sternsingen in Pfeffikon

„Guete Obe d’Stärnsenger send do!“ So tönte es wieder vom 6.-8. Januar 2020 in Pfeffikon. Nach einer besinnlichen Andacht in der Pfarrkirche in Pfeffikon wurden die Drei Könige mit ihrem Gefolge in die Gemeinde ausgesandt.

Als Vorbereitung hatten die Schüler der 3.-6. Klasse unter der Leitung von Frau Bättig ein neues Sternsingerlied einstudiert. Während die 3./4. Klässler als Begleiter mitlaufen, mitsingen und abwechslungsweise den Stern tragen dürfen, haben die 5./6. Klässler die Ehre, sich als Könige zu verkleiden und nach der Begrüssung vor Ort jeweils würdevoll sich vorzustellen und den Spenderzweck zu nennen. Jedes Jahr wird eine andere Organisation berücksichtigt. Die Spenden gehen aber immer zu Gunsten von Kindern. Die diesjährige Sammlung geht an die Stiftung Aladdin. Sie engagiert sich seit 1996 für Familien mit Kindern, die von einer Krankheit oder Behinderung betroffen sind. Mit ihren Angeboten entlastet die Aladdin-Stiftung Familien, indem sie ihnen Ressourcen und Zeit schenkt. Den Abschluss des Besuches der Könige bildet die Erneuerung der Segensmarkierung «20*C+M+B*20» (Christus mansionem benedicat, Christus segne dieses Haus). Es ist zwar anstrengend für die Kinder während dreier Tage von Haus zu Haus zu marschieren aber es sind immer wieder sehr schöne Augenblicke, die die Könige und ihre Begleitpersonen erleben dürfen und diese dadurch weiterhin motivieren, diesen schönen Brauch weiter zu pflegen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches „Danke schön!“ für die wertvollen Spenden und für die feinen Wegzehrungen in Form von Schokoladen, Guezli oder anderen Süssigkeiten!

 

Vorheriges Dorfgeflüster
Nachheriges Dorfgeflüster