#dierickenbacher
Robotik3.4.Kl .2019 11 14 10 900x535 - Robotikmodule in der 3./4. Klasse Schule, 26.11.2019

Robotikmodule in der 3./4. Klasse

Das Fach Medien und Informatik, welches mit der Einführung des Lehrplans 21 Einzug in den Unterricht gehalten hat, gibt den Lernenden den Raum, nebst viel anderem das Programmieren zu lernen. Steve Jobs meinte in den 90er Jahren einmal: «Jeder in diesem Land sollte programmieren lernen, denn es lehrt dich, zu denken.» Genau dies wird mit dem Fach Medien und Informatik im derzeitigen digitalen Wandel gefördert.

Die 3./4. Klassen der Schule Rickenbach widmeten sich bereits zum zweiten Mal dem Thema Robotik, bei welchem u.a. das Programmieren und logische Denken von den Kindern gefordert wurde. Drei verschiedene Robotikmodule wurden an unterschiedlichen Tagen angeboten. Einerseits ging es darum, die aus der 1./2. Klasse bereits bekannten Bee-Bots zu programmieren, andererseits darum, durch Versuch und Irrtum und ausdauerndem Knobeln, diverse Spiele handelnd kennenzulernen, um am Schluss sich an eine „Blumenbewässerungsanlage“ heranzuwagen. Des Weiteren setzten sich die Kinder auch mit der Binärcodierung auseinander, indem sie Codes decodierten und anschliessend mit ihrem einhergehenden Verständnis einen OL rund um das Schulhaus lösen konnten. Hoch motiviert, total begeistert und lernbegierig durften die Kinder, wie auch die Lehrpersonen, lehrreiche Lektionen zum Thema Robotik erleben und viel Wertvolles mit auf den Weg nehmen.

Vorheriges Dorfgeflüster
Nachheriges Dorfgeflüster