#dierickenbacher
aecbe1d2 8ac7 4c37 a3d7 763efdd02ef8 - Gansabhauet in Sursee: Aline Theiler (Pfeffikon) holt die Gans als erste Frau Rickenbacher, 11.11.2019

Gansabhauet in Sursee: Aline Theiler (Pfeffikon) holt die Gans als erste Frau

Aline Theiler aus Pfeffikon hat Historisches vollbracht. Als erste Frau überhaupt schlägt sie der ersten Gans beim Gansabhauet in Sursee den Kopf ab. Ihr Hieb war der fünfte Versuch. Die zweite Gans fiel schon nach zwei Schlägen. (Quelle Luzerner Zeitung)

Der Hieb von Aline Theiler war der fünfte Versuch. Nachdem die Gans nach vier Schlägen schon gar mitgenommen aussah, trennte ihr Theiler mit einem gekonnten Hieb den Kopf ab.

Als Theiler die traditionelle Maske abnahm, erntete sie tosenden Applaus von den vielen Zuschauern. Noch nie hat eine Frau den entscheidenden Schlag ausgeführt, zumal Frauen selten beim Anlass antreten.

Die zweite Gans fiel schon nach zwei Schlägen. Giovanni Valetti aus Sursee konnte sie mit nach Hause nehmen. Insgesamt hatten sich 97 Schlägern angemeldet – 91 Männer und 6 Frauen. Der jüngste Teilnehmer war 16, der älteste 71 Jahre alt.

 

Die Rickenbacher sind stolz auf Aline Theiler und gratulieren ihr zu diesem historischen Ereignis!

Vorheriges Dorfgeflüster