#dierickenbacher
TTouch 1 284x284 - Tellington TTouch Methode für Kleintiere

Tellington TTouch Methode für Kleintiere

Jeannette Merz
Brunnenrain 2
5735 Pfeffikon

zur Website

Die Tellington-TTouch Methode beinhaltet 4 Grundelemente, welche von der weltweit anerkannten Tierexpertin Linda Tellington-Jones entwickelt wurde. Dank Lindas Schwester Robyn Hood wurden die einzelnen TTouches systematisch erfasst und zu einer Methode zusammengefasst. Sie werden von vielen Lehrern auf allen fünf Kontinenten für alle Lebewesen angewendet. Das doppelte T in TTouch steht für das englische Wort „Trust”, das „Vertrauen” bedeutet. Die für den TTouch genutzten Eineinviertel-Kreise bringen Blutdruck, Herz- und Atemfrequenz messbar in Balance und harmonisieren die Gehirnwellen während einer TTouch-Behandlung.

 

Tellington TTouch vertieft die Beziehung und somit das Vertrauen. Dabei wird Stress abgebaut und die Lernfähigkeit gesteigert.

Tellington TTouch hilft bei Ängsten jeglicher Art; hyperaktivem Verhalten, Nervosität, Unsicherheit, Ruhelosigkeit, Verspannungen und Schmerzen.

Die Tellington-TTouch Arbeit beinhaltet sanfte Berührungen, Übungen in Bewegung, welche die Körperhaltung beeinflussen, indem sie dem Nervensystem neue Impulse übermitteln.

 

Philosophie

Tieren mit Freundlichkeit, anstatt mit Dominanz zu begegnen. Eine Übung aufteilen oder vereinfachen damit sie stressfrei bleibt – Tiere und Menschen sind lernfähiger, wenn sie nicht von Angst und Stress beeinflusst werden.