#dierickenbacher

Hof Rickenbach

Hof Rickenbach
Dominikusweg 3
6221 Rickenbach

zur Website

Die Stiftung Hof Rickenbach hat im September 2020 das ehemalige Kloster Rickenbach gekauft. Im Herbst 2021 wird der etablierte Betrieb Hof Obergrüt seinen Standort von Sigigen nach Rickenbach verlegen und gleichzeitig den Firmennamen zu Hof Rickenbach wechseln. Hof Obergrüt betreut und begleitet seit dem Jahr 2005 Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Mit dem Standortwechsel werden die bewährten Ferien- und Tagesangebote ausgebaut und mit spezialisierten Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für junge Menschen mit Demenz erweitert. Solch spezialisierte Angebote gibt es in der Schweiz – trotz rund 7’400 Jungbetroffenen – bisher nicht. Alle Bewohnenden werden bei den täglichen Aufgaben im Haus, Garten und bei den Tieren miteinbezogen und erfahren somit einen sinnerfüllten Alltag.

 

Unsere einzigartige Betreuungsphilosophie «vo Härz zo Härz» ist ein liebevoller, wertschätzender, ehrlicher und ganzheitlicher Umgang mit allen Menschen, die im Hof Rickenbach ein- und ausgehen. Der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten steht im Zentrum. Die Umwelt, Natur und die Tiere werden geachtet. Alle Aktivitäten entfalten sich aus der persönlichen Situation, werden im Sinn des Wohlbefindens des Menschen geplant und im Alltag integriert.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.projekt-hofrickenbach.ch

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.