#dierickenbacher
Brassband 284x284 - Brass Band Harmonie Rickenbach

Brass Band Harmonie Rickenbach

Präsident:

Fabian Wey
Fabrikweg 6
6221 Rickenbach LU

zur Website

079 620 36 87

info@bbhr.ch

Wir sind ein bunt gemischter Haufen von rund 30 jungen und jung gebliebenen
Musikantinnen und Musikanten. Gegründet wurde die Harmonie 1896. Die Tätigkeiten der
Harmonie beschränkten sich trotz gelegentlicher Teilnahme an Wettbewerben vor allem auf
kirchliche und kommunale Anlässe. Dies änderte sich, als die Harmonie 1975 zur reinen
Brass Band (nur Blechblasinstrumente) umstrukturiert wurde. Junge, qualifizierte Dirigenten
weckten im Verein die Begeisterung für die Brass Band Musik.

Tätgkeitsprogramm

Die Brass Band Harmonie Rickenbach begleitet jedes Jahr kirchliche Anlässe, wie der Weisse
Sonntag, Firmung, Fronleichnam und Muttertag.
Die Höhepunkte im Jahresprogramm sind jedoch sicherlich die Jahreskonzerte und
Wettbewerbe. Die Harmonie nimmt seit 1991 regelmässig am Schweizerischen Brass Band
Wettbewerb teil, der jeweils Ende November in Montreux stattfindet. Die Harmonie konnte
bereits verschiedene Podestplätze feiern, 1998 und 2009 resultierte gar ein Sieg.
Auch kantonale und eidgenössische Musikfeste werden von der Harmonie immer gern
besucht. Erwähnenswert ist vor allem der 2. Rang am eidgenössischen Musikfest 2006 in
Luzern.

Dirigent

Die Harmonie steht seit dem Sommer 2010 unter der kompetenten Stabführung von Lukas
Scherrer. Musikstudium an der Musikhochschule Luzern bei Professor Markus Würsch,
welches er im Jahre 2005 mit dem Orchesterdiplom Trompete abschloss. Er ist Flügelhornist
der Brass Band Bürgermusik Luzern und Es-Cornetist seines Stammvereins, der MG
Dürrenäsch. Er war Mitglied des Schweizer Jugend Sinfonie Orchesters und Praktikant im
Luzerner Sinfonie Orchester, er ist Zuzüger in verschiedenen Orchestern, u.a. im 21st Century
Orchestra. Er ist Musiklehrer für Blechblasinstrumente an der Musikschule Michelsamt. Als
Registerlehrer, Dirigent, Solist und Lagerleiter wirkte und wirkt er in zahlreichen kantonalen
Jugend Brass Bands mit.

Nachwuchsförderung

Ein grosses Anliegen der Harmonie ist die stetige Förderung des Bläsernachwuchses. So stellt
die Harmonie beispielsweise Instrumente für die Musikschule zur Verfügung. Dank dieser
Nachwuchsförderung wurde das Durchschnittsalter im Verein merklich gesenkt. Die
Harmonie verfolgt das Ziel, den Jugendlichen ein intaktes Vereinsumfeld zu schaffen, wo sie
sich musikalisch und kameradschaftlich entwickeln und so einer sinnvollen
Freizeitbeschäftigung nachgehen können. So wurde beispielsweise zusammen mit der BB MG
Rickenbach die Jugend Brass Band Michelsamt ins Leben gerufen.