#dierickenbacher
Sekundarschule Rickenbach2 - Sekundarschulhaus

Sekundarschulhaus

Im Frühling 1996 wurden die Grundsteine für den Kubus, das Sekundarschulhaus samt Mehrzweckhalle, gelegt. Unter der architektonischen Leitung von Hans Cometti wurde während eineinhalb Jahren daran gebaut, bis er schliesslich im August 1997 in Betrieb genommen werden konnte.

Das Schulhaus hat die Form eines Kubus, daher auch der Name. Im Kubus befinden sich neben der grossen Mehrzweckhalle 6 Schulzimmer, in welchen alle ISS-Klassen unterrichtet werden. Daneben verfügt der Kubus auch über ein Naturlehrezimmer, einen Singsaal, einen Werkraum, einen Sitzungsraum und ein Jugendlokal.

Geschichte

1996: Baubeginn
1997: Einweihung und Inbetriebnahme

Galerie