#dierickenbacher
OMR Werttbewerb2017 170728 111 946x535 - Einladung zur Informationsveranstaltung über die Einführung des Harmonisierten Rechnungslegungsmodells 2 (HRM2) Amtliche Nachrichten, Rickenbach aktuell, 07.09.2018

Einladung zur Informationsveranstaltung über die Einführung des Harmonisierten Rechnungslegungsmodells 2 (HRM2)

Werte Rickenbacherinnen, werte Rickenbacher

Sind Sie interessiert, welche Auswirkungen HRM2 auf die Gemeinde Rickenbach hat, insbesondere für die Bevölkerung in Zusammenhang mit der Genehmigung der Gemeinderechnung sowie des Gemeindebudgets?

Gerne möchten wir der Bürgerschaft die Umstellungen und Auswirkungen der neuen Rechnungslegung vor der Budget-Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 vorstellen, und zwar am:

Mittwoch, 26. September 2018, 20.00 Uhr,
in der Aula des Kindergartens, Buttenbergstr. 5, Rickenbach.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein. Ihre Teilnahme wie auch Ihre aktive Mitwirkung würde uns freuen.

Das Harmonisierte Rechnungslegungsmodell 1 (HRM1) genügt den heutigen Anforderungen nicht mehr. Mit dem HRM2 wird die Rechnungslegung für die Kantone und Gemeinden gesamtschweizerisch modernisiert. Mit den Änderungen wird das Ziel verfolgt, die Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der öffentlichen Hand so abzubilden, dass die Darstellung den tatsächlichen Verhältnissen entspricht. Somit können nach der Umstellung die Kantone und Gemeinden besser miteinander verglichen werden.

Erfahren Sie mehr darüber im unteren Teil sowie ausführlich anlässlich des Info-Abends.

 

Erläuterungen zur Einführung des Harmonisierten Rechnungsmodells 2, insbesondere zur Herausforderung für die Gemeinde Rickenbach

Die Rechnung der Gemeinde Rickenbach für das laufende Jahr 2018 wird wie bisher nach HRM1 abgeschlossen. Das Budget 2019 wird aber nach neuem Modell, dem HRM2, erstellt. Mit dem Budget 2019 kommen erstmals die neuen Rechnungslegungsvorschriften und der neue Kontenrahmen HRM2 zur Anwendung.

In Zukunft wird das Budget als Globalbudget pro Aufgabenbereich (wie z.B. Schulwesen oder Finanzen) sowie als Gesamtbudget für die Gemeinderechnung dargestellt. Somit werden pro Aufgabenbereich ein Globalbudget mit politischem Leistungsauftrag und allenfalls ein Investitionskredit gesprochen. Jedem Globalbudget ist eine verbindliche Leistungsumschreibung gegenüberzustellen. Mit dem Leistungsauftrag beschliesst die Stimmbevölkerung, welche Leistungen im Budgetjahr vom Gemeinderat zu erbringen sind. Der Leistungsauftrag beinhaltet die geplanten Leistungen, deren Menge und Qualität sowie die dafür massgeblichen Messgrössen.

Die grosse Herausforderung in diesem Jahr ist die Umschlüsselung der funktionalen Gliederung und der Sachkonten von HRM1 auf HRM2 sowie die Neubewertung der Anlagen gemäss Vorgaben des Kantons für das Restatement (= Neubewertung bzw. Aufwertung).

Gemeinderat Rickenbach

 

Nächste News