Abfallentsorgung

Die Gemeinde Rickenbach bietet den Einwohnerinnen und Einwohnern ein vielfältiges Angebot für die Abfallentsorgung. In der Liste untenstehend finden Sie die notwendigen Informationen zu den jeweiligen Abfallarten.

Altpapier und Karton

Ortsteil Pfeffikon:
Papier (in Papiermulde), Karton, Papierschnitzel und Futtersäcke (in Kartonmulde) können während der Öffnungszeiten zur Sammelstelle an der Winkelstrasse gebracht werden, wo entsprechende Mulden bereitstehen.

Ortsteil Rickenbach:
Papier (in Papiermulde), Karton, Papierschnitzel und Futtersäcke (in Kartonmulde) können tagsüber ausser sonntags zur Sammelstelle beim Gemeindeparkplatz gebracht werden, wo entsprechende Mulden bereitstehen.

Batterien, Autobatterien und Pneus

Die Verkäufer von Batterien sind von Gesetzes wegen zur Rücknahme verpflichtet.

Autobatterien und Pneus sind bei der Verkaufsstelle zu entsorgen.

Bei der Sammelstelle Winkelstrasse (Ortsteil Pfeffikon) befinden sich entsprechende Sammelbehälter für Batterien.

Bauschutt

Informationen erhalten Sie bei der Firma Amrein Gebr. AG, Saffental, Tel. 041 932 40 10.

Elektrogeräte, Bürogeräte, Haushaltgeräte

Weil das Recycling durch vorgezogene Recyclinggebühren beim Kauf neuer Geräte finanziert wird, können Elektrogeräte kostenlos bei der Verkaufsstelle zurückgegeben werden oder bei der regionalen Entsorgungsstelle Beromünster, Firma Keller AG, Industriestrasse 19, 6215 Beromünster sowie beim Recycling-Paradies, Industriegebiet Moos, Mattenstrasse 1, 5734 Reinach.

Gemeindesammelstellen

Die Gemeinde Rickenbach bietet zwei Sammelstellen an:

Ortsteil Pfeffikon:
Sammelstelle Winkelstrasse
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 07.00 - 17.00 Uhr, Samstag 08.00 - 12.00 Uhr

Ortsteil Rickenbach:
Sammelstelle beim Gemeindeparkplatz

Die beiden Sammelstellen stehen für alle Bürger der Gemeinde Rickenbach zur Verfügung.

Gifte, Farben, Medikamente, Lösungs-, Putz- und Pflanzenschutzmittel

Gifte, Farbreste und Medikamente gehören zurück an die Verkaufsstellen wie Drogerie, Apotheke oder Do-it-yourself. Dies gilt auch für Lösungsmittel, Putzmittel und Pflanzenschutzmittel.

Giftabfälle können bei der Sonderabfallverwertungs AG SOVAG, Reusseggstrasse 17, 6020 Emmenbrücke, Tel. 041 420 77 33, gegen eine Gebühr entsorgt werden.

Mobile Giftsammlungen finden dieses Jahr an folgenden Daten und Standorten statt: Giftsammlungen 2017

Wichtig: Gebinde gut verschliessen und Inhalt bezeichnen. Gifte nie mischen!

Glas

Ortsteil Pfeffikon
Altglas (Einwegflaschen und Gläser ohne Fremdteile, Deckel) kann nach Farben sortiert während der Öffnungszeiten bei der Sammelstelle an der Winkelstrasse in die entsprechenden Container entsorgt werden.

Ortsteil Rickenbach
Altglas (Einwegflaschen und Gläser ohne Fremdteile, Deckel) kann nach Farben sortiert tagsüber ausser sonntags beim Gemeindeparkplatz in die entsprechenden Container entsorgt werden.

Grünabfälle

Die Grünabfuhr wird durch die Firma Josef Frey AG, Sursee, geregelt, jeweils montags 1 x pro Monat vom Dezember bis März und die restlichen Monate 2 x pro Monat in Pfeffikon beginnend. Die Entleerungen werden den Container-Eigentümern halbjährlich direkt von der Josef Frey AG in Rechnung gestellt. Die dafür benötigten Container-Chips können direkt bei der Firma Josef Frey AG, Sursee, Tel. 041 925 77 77 oder E-Mail: 2inf'fob5@fn6rex3y-y.sur%rsc2eel5.ci/hq, bestellt werden.

Sammeltage 2017:
09.01.2017 08.05.2017 24.07.2017 02.10.2017
06.02.2017 22.05.2017 07.08.2017 23.10.2017
13.03.2017 12.06.2017 21.08.2017 06.11.2017  
03.04.2017 26.06.2017 04.09.2017 20.11.2017  
24.04.2017 10.07.2017  18.09.2017   11.12.2017
Grünabfälle in grossen Mengen können auch direkt bei der Hawisa, Hasenhusen, Rickenbach, ab Fr. 26.00 / m3 entsorgt werden. Herr Urs Erni (078 649 41 14) erteilt dazu gerne nähere Auskünfte. Eine telefonische Anmeldung ist erwünscht.

Holzasche

Kleinmengen aus Cheminée und Holzgrill können in kaltem Zustand der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.

Grössere Mengen aus Gebäudeheizung, Schnitzelfeuerung etc. sind via Abholservice durch Amstutz Holzenergie AG, Emmen, Tel. 041 268 60 14, zu entsorgen. 

Häckseldient

Die Gemeinde bietet fünfmal pro Jahr jeweils am Mittwoch einen Häckseldienst an. Es wird nur verholztes Material wie Äste, Sträucher- und Baumschnitt zerkleinert. Für die Nützung des Häckseldienstes ist eine Anmeldung erforderlich. Die Gemeindekanzlei informiert jeweils frühzeitig mit einem Flugblatt.

Die Daten für das Jahr 2017 sind wie folgt:
15.03.2017 20.09.2017 15.11.2017
19.04.2017 18.10.2017  

Kadaver

Die Kadaver-Sammelstelle befindet sich bei der Kläranlage (ARA) im Moos in Reinach AG und ist von Montag bis Samstag jeweils von 10.30 - 11.00 Uhr geöffnet, Tel. 062 771 72 73.

Kadaver auf der Strasse: Meldung an Gemeindearbeiter Robert Rüttimann (Ortsteil Pfeffikon), Tel. 079 456 03 32 oder Kornelius Schüpfer (Ortsteil Rickenbach), Tel. 079 448 01 38.

Für geliebte Haustiere besteht die Möglichkeit einer Kremierung mit oder ohne Bestattung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tierkrematorium-schweiz.ch.

Kehricht

Die Kehrichtabfuhr im Siedlungsgebiet findet jeweils am Donnerstag statt!

Verschiebedaten 2017:
25.05.2017, Auffahrt, auf Freitag, 26.05.2017
15.06.2017, Fronleichnam, auf Freitag, 16.06.2017

  • Haushalte stellen den Kehricht in Säcken mit Gebührenmarken, in Sammelcontainer für Säcke mit Gebührenmarken oder in Container mit Gewichtsgebühr bereit.
  • Gewerbe und Industrie können den Kehricht in Container mit Gewichtsgebühr bereitstellen.
  • In der Landwirtschaft kann der Kehricht in Container mit Gewichtsgebühr oder in Säcken mit Gebührenmarken bereitgestellt werden.

Die Gebührenmarken erhalten Sie in folgenden Läden: Poststelle, Denner-Satellit, Landi, Volg, Dorf-Kiosk, Bäckerei/Konditorei Eichenberger. 

Informationen zu den Preise für die Gebührenmarken sowie die Gewichtsgebühr bei Containern erhalten Sie hier. Container mit Gewichtsgebühr müssen vor der Benutzung mit einem Chip versehen sein. Dieser kann beim GALL bestellt werden.

Die Kehrichtabfuhr im Gebiet Luzern-Landschaft wird vom Gemeindeverband für Abfallentsorgung Luzern-Landschaft (GALL) organisiert.

Gemeindeverband für Abfallentsorgung Luzern-Landschaft
Sagenbachstrasse 1
Postfach 48
6281 Hochdorf

Tel. 041 914 60 84
Fax 041 914 60 99
2inm+fon'@gs.alk+l-m$lub2.cg%hn
www.gall-lu.ch


Leuchtstoffröhren, Glühbirnen

Diese sind an die Verkaufsstelle zu retournieren.

Metall, Aluminium, Konservendosen und Alu-Kaffee-Kapseln (Nespresso etc.)

Ortsteil Pfeffikon:
Konserven, Aludosen und Kaffeekapseln aus Aluminium können bei der Sammelstelle Winkelstrasse entsorgt werden (keine Spraydosen).

Ortsteil Rickenbach:
Konserven und Aludosen gehören in den Extra-Behälter beim Gemeindeparkplatz (blaue Mulde).

Öle und Fette

Öle und Fette dürfen nie ins Abwasser gelangen. Motorische Öle und Fritieröl sind getrennt bei der Sammelstellen Winkelstrasse (Ortsteil Pfeffikon) zu entsorgen. Grossmengen müssen dem Lieferanten retourniert werden (Landwirte / Wirte).

PET-Flaschen

Produkteverpackungen aus PET können bei den Verkaufsstellen oder bei den Sammelstellen Winkelstrasse (Ortsteil Pfeffikon) und beim Gemeindeparkplatz (Ortsteil Rickenbach) entsorgt werden. Bitte die PET-Flaschen flachdrücken.

Sperrgut

Sperrgut bis maximal 150 x 100 x 50 cm und bis maximal 20 kg kann der wöchentlichen Kehrichtabfuhr mitgegeben werden.

Dabei ist das Sperrgut mit folgender Anzahl Gebührenmarken zu versehen:

  0 kg bis 2.5 kg 1/2 Marke
ab 2.5 bis 5 kg 1 Marke
ab 5 kg bis 10 kg 2 Marken
ab 10 kg bis 15 kg 3 Marken
ab 15 kg bis 20 kg 4 Marken

Textilien

Textilien können in die Altkleidersammelstelle an der Winkelstrasse (Ortsteil Pfeffkon), beim Sammelcontainern beim Gemeindeparkplatz, der Landi oder beim Gasthaus Löwen (Ortsteil Rickenbach) eingeworfen sowie der periodischen Sammlung mitgegeben werden.

Gemeindeverwaltung Rickenbach, Winkelstrasse 1, CH-5735 Pfeffikon LU, Telefon +41 (0)41 932 00 20
E-Mail 4gey,men7iny'dez$vex-rww'ala.tux.ngw-@rs0icy%key,nbe9acc-h.c1chf

created by onelook, © Gemeinde Rickenbach LU, Impressum / Disclaimer